Schaffen

Sie

Perspektiven!

Wettbewerbe und Projektbegleitung

Wettbewerbe und Projektbegleitung

In der aktuellen Förderperiode der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) setzt das Land Sachsen-Anhalt erneut verschiedene Förderprogramme zur Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Situation und zur Anpassung an die Entwicklungen und Herausforderungen des Arbeitsmarktes ein. Im Rahmen dieser Förderung werden von den Landesministerien, der Investitionsbank und den kommunalen Gebietskörperschaften Arbeitsmarkt-, Beschäftigungs- und soziale Projekte an externe Projektträger vergeben.

Die FSIB unterstützt die genannten Institutionen bei der Umsetzung der Förderprogramme und den mit der Projektvergabe und dem Controlling der Projekte verbundenen Aufgabenstellungen. Aufgrund langjähriger und vielfältiger Tätigkeiten in den Handlungsfeldern der Strukturfondsförderung kann sie dabei auf umfassende Fachkompetenzen und praktische Erfahrungen zurückgreifen.

Das Aufgabenspektrum umfasst im Einzelnen die nachfolgenden Schwerpunkte:

Gestaltung und Begleitung wettbewerblicher Auswahlverfahren

Die Vergabe von Projekten erfolgt in der Regel über öffentliche Ausschreibungen und über Ideenwettbewerbe. Für verschiedene Landesministerien werden hierfür adäquate wettbewerbliche Auswahlverfahren und -methoden entwickelt, eingesetzt und fortgeschrieben. In diesem Rahmen erstellt die FSIB die erforderlichen Unterlagen wie z. B. Leitfäden, Formblätter, Bewertungssysteme, Ergebnisdokumentationen bzw. bei Ausschreibungen die kompletten Vergabedokumente. Darüber hinaus begleitet sie die Durchführung der jeweiligen Wettbewerbe und wirkt als sachkundige Stelle bei der Vorauswahl von Bewerber/-innen und Projekten mit.

Projektbegleitung

Im Rahmen der Berichterstattung laufender Projekte erbringt die FSIB Zuarbeiten an die bewilligenden Stellen in den Landesministerien und in der Investitionsbank zum Stand der Zielerreichung in den Projekten, unterbreitet Empfehlungen zur Projektsteuerung und berät die Projektträger zu den Anforderungen an die Berichterstattung und die Öffentlichkeitsarbeit in den Projekten.

Mitwirkung bei der Umsetzung der regionalisierten Arbeitsmarktpolitik

In der aktuellen Förderperiode hat das Land Sachsen-Anhalt im Zuge der Regionalisierung den kommunalen Gebietskörperschaften eine weitgehende Verantwortung und eigene Förderbudgets für die Umsetzung von Programmen zur Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung übertragen. Die FSIB unterstützt in diesem Kontext die Landkreise und kreisfreien Städte bei der Entwicklung der dafür vorgesehenen Ideenwettbewerbe, erarbeitet Empfehlungen und Handreichungen für deren Durchführung und begleitet die Auswahl der zu fördernden Projekte.

Kontakt

Kontaktformular

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie anschließend auf "Absenden". Vielen Dank.

1000 Zeichen verbleibend

Ansprechpartner/innen

  • Wettbewerbe und Projektbegleitung

    deltchev

    Name: Sybille Deltchev

    Tel: 0391 6054-522

    Fax: 0391 6054-599

    Mail: Sybille Deltchev

  • Postanschrift

    Förderservice GmbH der
    Investitionsbank Sachsen-Anhalt

    Leipziger Str. 49 a

    39112 Magdeburg